Der Kindergarten Herzhausen hat das Gerätehaus in Herzhausen an zwei Tagen im Mai besucht.

DSCI0207 DSCI0202 DSCI0192 DSCI0066 DSCI0063 DSCI0045

 

 

Wir haben uns das Fahrzeug angeschaut und die Kübelspritze benutzt.
Die Kindergartenkinder konnten an dem Tag beobachten wie sich Karsten in einen Feuerwehrmann verwandelt hat.

DSCI0033

Rückblick auf die Entwicklung der Feuerwehr Herzhausen
mit Fotos und Presseberichten zu Jubiläen, Kameradschaftsfeiern,
Übungen, Ausflügen und Einsätzen

Bei den Recherchen zu dieser Festschrift konnten noch Bilder und Zeitungsberichte aus
privaten Archiven zur Verfügung gestellt werden.

zum Artikel

17.08.2015 – Drehleiter

DSC_0551-COLLAGE

Am 17.08.2015 waren die Kameraden aus Netphen mit der Drehleiter in Herzhausen. Es sind einige spannende Übungen durchgeführt worden.

So konnten wir unter anderem das hochlaufen über die Drehleiter üben.

DSC_0567

Die Aussicht aus der Drehleiter auf das Gerätehaus in Herzhausen

DSC_0569

 

Am heutigem Dienstabend geht es um das spannende Thema „Atemschutzüberwachung“.

Am letzten Samstag fand ein Teil der Elektrogeräteprüfung in Netphen statt. Die Daten wurden das erste mal komplett in MP-Feuer übernommen.

DSC_0185-COLLAGE
Elektrogeräteprüfung in Netphen

 

Hallo,

der Termin für den Trainingstag im HEAT Düsseldorf steht fest.
Es wird der 17.09.2016 sein.

Am Donnerstag den 21.01.2016 haben wir unseren ersten Termin auf der Atemschutzstrecke in Siegen.

 

Am Abend der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Herzhausen gratuliert Karl-Heinz Born dem Kameraden Manuel Klein zu dem bestandenen F3 LeDSC_0173hrgang in Münster.

Herzlichen Glückwunsch Manuel.

 

Grußwort zum 75-jährigen Jubiläum der Löschgruppe Herzhausen

Jens Pithan75 Jahre gibt es jetzt nun schon unsere Freiwillige Feuerwehr in Herzhausen. Hierzu möchte ich an die damals aktiven Kameraden und Gründer der Feuerwehr einen ausdrücklichen Dank aussprechen, aber natürlich auch die jetzt aktiven Kameraden nicht außen vor lassen. Denn ohne den Willen, anderen Menschen in Not unentgeltlich helfen zu wollen, wäre eine solche Organisation nicht denkbar.
Auf Anraten der Stadt wurde jeder Löschgruppe nahegelegt einen Förderverein zu gründen,
diesen Schritt haben wir im Jahre 2009 gemacht. Nun hat hat unsere Feuerwehr in Herzhausen auch einen eigenen Förderverein. Durch die besondere Satzung ist dieser eingetragene Verein direkt mit der Feuerwehreinheit Herzhausen verbunden.
Dies hat neben rechtlichen Gründen auch den großen Vorteil, dass Spendenmittel, die
unsere Löschgruppe direkt erreichen sollen, unmittelbar von uns selbst abgewickelt werden können. Darüber hinaus kann so auch den Einwohnern, die der Feuerwehr positiv gegenüberstehen, aber nicht am aktiven Dienst teilnehmen wollen oder können, die Möglichkeit gegeben werden, sich als förderndes Mitglied oder auch „nur“ als Spender die Feuerwehr zu unterstützen und so etwas für die allgemeine Sicherheit in unserem schönen Dorf tun.
An dieser Stelle möchte ich auch all denen danken, die dieses Angebot im Hintergrund zu
helfen annehmen, um so etwas für unsere Feuerwehr tun.
Diese Mittel sollen die Aufgabe der Stadt Netphen als Träger der Feuerwehr nicht ersetzen,
sondern über die DIN-mäßige Mindestbestückung hinaus den Einsatzwert der Löschgruppe Herzhausen durch Anschaffung von Zusatzausrüstung stetig verbessern.
Ich freue mich auf ein schönes Jubiläumsfest und wünsche dieser Veranstaltung einen guten Verlauf.

Jens Pithan
1. Vorsitzender des Fördervereins Feuerwehr Herzhausen
stellv. Löschgruppenführer